Vorleseangebote

P1000430  Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.

Astrid Lindgren (14. November 1907 – 28. Januar 2002)

Zum Erwerb der Lesekompetenz gehört neben dem systematischen Lesen lernen auch die Lesemotivation. Diese nimmt im Lesekonzept der Salzbödetal Schule eine besondere Stellung ein, denn Freude am Lesen führt zu häufigem Lesen, was die Kinder wiederum zu kompetenten Lesern werden lässt. Dieser Spaß am Lesen wird durch vielfältige Begegnungen mit dem Buch gefördert, so auch durch das Vorlesen, bzw. Zuhören bei Geschichten.

Aus diesem Grund findet an der Salzbödetal Schule etwa alle 4 Wochen Vorleseangebote statt. Lehrerinnen, manchmal auch Eltern, wählen ein Buch aus und gestalten ein „Werbeplakat“. Die Schülerinnen und Schüler können sich dann über die Vorleseangebote informieren und sich dann, je nach persönlichem Interesse, eine Geschichte auswählen. Diese bekommen sie dann in verschiedenen Klassenräumen und der Bücherei, jeweils zur gleichen Zeit in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen.

Schreibe einen Kommentar